Lesen ist der Grundbaustein unserer Kultur. Da wir im Zeitalter der Kurznachrichten leben, kann es passieren, dass die Fähigkeit, Zusammenhänge zu begreifen und lange Texte zu lesen und zu verstehen, verloren geht.

Am Donnerstag, dem 18. März 2021 ist der bundesweite VORLESETAG! In allen Bundesländern Österreichs lesen Menschen einander vor. Jede/r ist dazu aufgerufen, vorzulesen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: ob in der Schulklasse, im Wohnzimmer, am Bauernhof, im Bus oder im Bett, je eindrucksvoller umso besser!

Unsere Kinder brauchen Vorbilder! Machen auch Sie mit und erfreuen Sie sich und Ihre Zuhörer an diesem Tag mit dem Vorlesen Ihres Lieblingsbuches, Ihrer Lieblingszeitung oder Ihres Lieblingstextes. Auch in der Schule wird an diesem Tag (aufgrund des Schichtbetriebes auch am Dienstag zuvor) in vielen Unterrichtsstunden vorgelesen werden, um Bewusstsein für die Notwendigkeit des Gut-Lesen-Könnens zu schaffen.

Wir freuen uns besonders, wenn Sie Ihre Vorleseaktion mit uns teilen und uns ein Foto zusenden würden. Damit geben Sie uns die Erlaubnis, es auf unserer Website veröffentlichen zu dürfen.

Fotos ausschließlich in Querformat an:     presse@ms1-dl.at

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!