Am Montag fand in der Koralmhalle das Bezirks-Handballturnier statt, bei dem die Mittelschule Deutschlandsberg mit insgesamt drei Teams vertreten war. Zwei Burschenteams und ein Mädchenteam traten in spannenden Wettkämpfen gegeneinander an. Bei den Burschen waren insgesamt 8 Mannschaften, bei den Mädchen 5 Mannschaften gemeldet, die sich zunächst in Gruppenspielen und in weiterer Folge in Kreuzspielen gegenüberstanden.

Besonders erfolgreich war das Team aus Haus Orange, das eine beeindruckende Leistung zeigte und den 2. Platz belegte. Mit diesem großartigen Ergebnis sicherte sich das Team die Qualifikation für das Landesfinale, das in Bärnbach stattfinden wird. Die Spielerinnen und Spieler aus Haus Orange können stolz auf ihre Leistung sein und freuen sich nun auf die nächste Herausforderung beim Landesfinale. Hervorzuheben ist, dass das Team um Kapitän Fabio Ambross aus vielen Spielern der ersten Klasse zusammengesetzt wurde, die somit auch nächstes Jahr spielberechtigt sind.

Das Mädchenteam der Mittelschule Deutschlandsberg erreichte ebenfalls eine tolle Platzierung und sicherte sich den 3. Platz. Die Mädchen zeigten eine starke Leistung und kämpften sich erfolgreich durch das Turnier.

Auch das Team aus Haus Blau war mit viel Einsatz und Engagement dabei, musste sich jedoch in einem starken Teilnehmerfeld behaupten. Am Ende erreichten sie den 6. Platz.