Im Rahmen des BBO- Projektes der 3. Klassen der MS 1 Deutschlandsberg lernten wir das BIZ kennen und durften bei „Jobs aus der box“ verschiedene Berufsfelder erkunden. Am aufregendsten war für uns das Telefonat mit einer „Kundin“. Obwohl wir wussten, dass wir mit Frau Mag. Waltraud Stoiser (Berufsfindungsbegleiterin, STVG), die uns vorher den Ablauf erklärte, telefonierten, waren wir sehr aufgeregt.

Am zweiten Tag ging es dann in die Betriebe, wo uns das jeweilige Berufsfeld vorgestellt wurde und wir auch einiges selbst ausprobieren durften. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Firmeninhaber und Mitarbeiter von Lebenshilfe, SPAR- Markt, Malerei Enzi, Gärtnerei Steffan, SVI, Holz Liechtenstein und Autohaus Paier.

Am Freitag durften wir unsere Eltern zu ihrer Arbeit begleiten. Es war sehr spannend, ihre Tätigkeiten kennenzulernen und auch mitzuarbeiten. Einige von uns hatten tatsächlich keine Vorstellung vom Beruf der Eltern.

Wir möchten uns bei unseren Klassenvorständinnen Frau Flora Sackl, Frau Franziska Mösenlechner und Frau Maria Gruber sowie bei der Organisatorin dieses Projektes, Frau Desiree Scherr, sehr herzlich bedanken.

Wir konnten viele Eindrücke gewinnen und hatten auch viel Spaß!

Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen